Kindergipfel Donaueschingen

Ziel

Bildschirmfoto 2015-04-16 um 17.29.28

Ziel der “Erde nach vorn!” Kindergipfel ist es, Kinder und Jugendliche für ihre Rechte und die Herausforderungen einer Welt in Balance zu sensibilisieren, ihnen Vorbilder und Beispiele von engagierten Jugendlichen aus aller Welt vorzustellen und sie dazu motivieren und befähigen, selbst echte “Changemaker” zu werden und eigene Projekte und Aktionen durchzuführen, regional sowie global.

Programm

unbenannt _MG_2320

Schüler und Lehrer erwartet ein spannendes, informatives und motivierendes Programm mit

  • Live-Konzert Deutschlands bekanntester Jugendband für positiven Wandel 11 WIE DU (Change Pop) – Gaststar: Fedor (Hip Hop & Spoken Word)
  • Workshops und Infostände verschiedener regionaler, nationaler und internationaler Organisationen zu den Themen Kinderrechte, Klimagerechtigkeit, Gewaltprävention, Service learning, Soziales Engagement uvm.

Termine

Bildschirmfoto 2015-04-16 um 17.24.44

Der erste Erde nach vorn! Kindergipfel fand am Freitag, den 17.7.2015 in Donaueschingen statt! Hier finden sie einen Rückblick davon.

Weitere Kindergipfel finden in ganz Deutschland statt. Wenn Sie Interesse haben, einen Kindergipfel in ihrer Stadt zu veranstalten, wenden Sie sich bitte an:

Herrn Marco Gässler
Büro: 0771 – 896 541 75
Mobil: 0160 – 938 461 64
Mail: office@erdenachvorn.de

Förderer & Sponsoren

S-02-3-Kindergipfel-Allesponsoren

Unser herzlicher dank geht an die Sponsoren des ersten Kindergipfels in Donaueschingen: Sponsorenseite.

Wenn sie Interesse haben eine zukünftige Veranstaltung zu unterstützen, wenden sie sich bitte an:

Herrn Marco Gässler
Büro: 0771 – 896 541 75
Mobil: 0160 – 938 461 64
Mail: info@erdenachvorn.de

Kontakt & Anmeldung

Bildschirmfoto 2015-04-16 um 17.28.46

Bei Fragen zum Kindergipfel oder zur Anmeldung einer Schulklasse wenden sie sich bitte an:

Frau Maria del Carmen Limberger
Telefon: 0771 – 17513876
Mail: info@erdenachvorn.de

Schreiben sie uns

Sie möchten den Kindergipfel mit einer Schulklasse, Jugendgruppe oder als Familie besuchen? Schreiben sie uns!