Fetzige Musik, Bühnenshow, Texte, Moderation und Botschaft – alles eine mitreißende Zusammenstellung, professionell und authentisch. Ein prima Beispiel, wie man wichtige Inhalte  unterhaltsam transportiert. Ein dickes Kompliment allen Akteuren!

Hans-Joachim Bürner, Schulleiter der Bickebergschule Villingen-Schwenningen
Teilnehmende Schule der Kinderrechte Tour 2014

Als Stadt unterstützen wir sehr gerne das Engagement unserer jungen Mitbürgerinnen von 11 WIE DU, und hoffen, dass möglichst viele Schulklassen die tollen Angebote des Kindergipfels wahrnehmen.

Dr. Lina Mell, Leiterin Kultur, Tourismus und Marketing der Stadt Donaueschingen
Förderer des Kindergipfels 2015

Ein großes DANKESCHÖN. Eure Lieder, besser gesagt der Inhalt der Lieder, geben mir immer neue Kraft und neuen Mut weiter zu machen und an mich selbst zu glauben. Durch euch habe ich viel neues Selbstvertrauen gewonnen und das Sprichwort bzw. euer Lebensmotto „Glaub an die Kraft in Dir!“ hat mir Kraft gegeben.

Marie, 12 Jahre, 7. Klasse

Bereits seit 2010 bereichern Amelie, Rosalie, Angelina und Alicia mit ihren Auftritten unsere One World Family Initiative und markieren jedesmal wieder einen berührenden Höhepunkt des Programms. Mit besonderer Freude unterstützen und fördern wir diese vier herausragenden „Weltverbesserer“ und ihr vorbildliches Engagement, um es einem möglichst breiten Publikum zugänglich zu machen.

Hans-Martin Schempp, Gründer der One World Family Stiftung
Projektpartner und Sponsor der Kinderrechte Tour 2014 und der „Erde nach vorn!“ Tour 2015

11 WIE DU bringt die Erde nach vorn!

Deutschlands erste und jüngste Change-Pop Band lebt für den positiven Wandel – und liefert gleich den Soundtrack mit.

Sie sind unermüdlich aktiv, musikalisch kreativ und seit acht Jahren dabei, immer mehr Kinder und Jugendliche für “Change-Making” zu begeistern. Gemeinsam mit ihrer Generation wollen sie die Welt gerechter und nachhaltiger machen – und zwar schnell. Ihre Bewegung hat sich dabei zu einer Kraft entwickelt, die nicht mehr überhört werden kann. 

Die Vision: Eine Weltfamilie.

Die Mission: Die Jugend der Welt zusammenbringen und für das Mitgestalten dieser neuen Welt mobilisieren.

Die Front-Mädels von 11 WIE DU wollen Bewusstsein für die Herausforderungen und Lösungsansätze unserer Zeit schaffen. Mit einer eindrucksvollen Bühnenshow gewinnen sie bei ihren Schulkonzert-Tourneen sowie Kinder- und Jugendgipfeln die Aufmerksamkeit ihrer Zeitgenossen. Diese nutzen sie, um zu inspirieren. Um sich auf einen positiven, kreativen Wandel der Welt einzulassen – und Verantwortung dafür zu übernehmen.

2008 haben die jungen Change-Pop-Maker als “Elfenbande” angefangen davon zu singen, was sie bewegt: vom Schutz des Planeten, vom Wunsch nach Frieden und von Achtsamkeit dem Leben gegenüber. Inzwischen sind die selbstbewussten Teenager den Kinderschuhen entwachsen und zeigen bei ihren Konzerten, dass sie Rock und Pop genauso drauf haben wie Balladen.

Sie singen aber nicht nur für eine bessere Welt, sie handeln auch. Zu ihrem sozialen Engagement gehören unter anderem Benefizkonzerte in Kinderkliniken, Workshops zum Thema Kinderrechte und Märkte für Kinder in Not. Zudem sind sie mit Herzblut als UNICEF Juniorbotschafter in ganz Deutschland unterwegs. Zum Beispiel um mit Bundeskanzlerin Angela Merkel über die Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz zu verhandeln oder um Basketball-Legende Dirk Nowitzki ins UNICEF Team aufzunehmen. 2014 und 2015 haben sie auf ihrer Tour über 15.000 Kinder und Jugendliche erreicht. Mit ihrem Album, ihren Videos, in Fernsehdokumentationen und vor allem bei ihren Konzerten, lassen sie auf Gleichaltrige den “Change”-Funken überspringen. Dieses Engagement wurde mehrfach ausgezeichnet. Von UNICEF (Einsatz für Kinderrechte), von der UNESCO (Nachhaltige Bildung) und zuletzt auch von CHILDREN FOR A BETTER WORLD mit dem renommierten Jugend hilft! Preis. Ihre Lieder wurden national sowie international prämiert.

Schreiben sie uns

Sie möchten den Kindergipfel mit einer Schulklasse, Jugendgruppe oder als Familie besuchen? Schreiben sie uns!